SYNERGETISCHE KINESIOLOGIE nach Fleimisch®

Die SYNERGETISCHE KINESIOLOGIE® ist eine neue und eigens entwickelte Behandlungsmethode.
Sie entstand aus der „Psycho-Kinesiologie“ nach Dr. med. Dietrich Klinghardt.
2016 wurde „SYNERGETISCHE KINESIOLOGIE®“ als eigene Marke patentiert.

Der Begriff Kinesiologie kommt aus dem Griechischen: „kinesis“ = Bewegung und „logos“ = Lehre.
Jedes Erlebnis wird im Unterbewusstsein gespeichert.
Die Kinesiologie ist der Muskeltest mit dem wir Zugang zum Unterbewusstsein des Menschen erlangen. Der Muskeltest gibt uns Feedback über den Körper, was ihn stärkt oder was ihn blockiert.
Ungelöste seelische Konflikte oder traumatische Erlebnisse werden verdrängt, weil sie zu schmerzhaft waren, jedoch belasten sie uns unbewusst weiter.
Dadurch entstehen akute und chronische körperliche und psychische Beschwerden.
In traumatischen Situationen bilden sich immer unbewusste, blockierende Glaubenssätze (innere Überzeugungen), die uns Jahrelang an einem erfüllten, glücklichen oder gesunden Leben hindern können.
Mit Hilfe des Muskeltests kommunizieren wir direkt über den Körper mit dem Unterbewusstsein und so wird ganz klar die Ursache der Beschwerde gefunden.
Das traumatische Erlebnis wird bewusst gemacht, negative Glaubenssätze durch Positive ersetzt und über die Akupunkturpunkte aktiviert, Muster und Stressauslöser gefunden und gelöscht.

Die SYNERGETISCHE KINESIOLOGIE® verbindet Elemente aus der Psychosomatischen Therapiearbeit, die Chakrenlehre und Quanten-Physik mit der Traditionellen Chinesischen Medizin – TCM (Akupunktur, Meridansystem), Aura Chirurgie und den modernen Wissenschaften (z.B. Neurologie), sowie mit weiteren selbst entwickelten Techniken.

Wie funktioniert SYNERGETISCHE KINESIOLOGIE®?

  1. Das Auffinden der blockierenden Glaubensstätze (Überzeugungen) und die vollkommene Löschung dieser aus dem Mentalfeld (dort, wo die Gedanken und Überzeugungen gespeichert werden). Positive Glaubenssätze werden im Körper durch die Mentalfeldtherapie (nach Dr. Klinghardt) aktiviert und bestärkt.
  2. Vollkommene Löschung von belastenden Emotionen und Mustern aus dem Emotionalfeld (wo die Gefühle gespeichert werden).
  3. Löschung von Traumatischen Schockerlebnissen aus den Akupunkturpunkten, Gewebe, Knochen und Blut des physischen Körpers.
  4. Die Chakren werden ins Gleichgewicht gebracht und harmonisiert.
  5. Eventuelle Prägungen (Schwüre/Eide) aus früheren Leben werden gelöscht.
  6. Mittels Aura Chirurgie wird das Aura Feld des Menschen von Implantaten/Bewusstseinsbeschränkungen gereinigt.
  7. Energiearbeit – die Schwingungen der Farben nähren, stärken, reinigen und gleichen das Körperfeld aus.
  8. Fokusarbeit – Gesetz der Anziehung: Bewusstwerdung des Klienten: worauf richte ich meine Gedanken? Welche Gefühle ziehen meine Gedanken an? Was hole ich mir somit in mein Leben?
  9. Ziel – der Klient lernt: Ich gehe in die volle Verantwortung und kreiere mir meine Realität selbst, durch Beobachtung und Bewusstheit der Gedanken und somit Gefühle.

Der/Die KlientIn lernt die vollkommene Verantwortung für sich selbst und sein Leben zu übernehmen und
sich dadurch ein Leben ganz nach eigenen Wünschen und Vorstellungen zu erschaffen.

Hilft besonders bei:

Chronische Beschwerden,
Angstzustände, Panikattacken, Depressionen,
Stoffwechselstörungen
Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeiten,
Beziehungs-, Berufliche Probleme,
Schmerzen, Unwohlsein, Unsicherheit,
Stress, Mobbing, Lernschwierigkeiten,
Müdigkeit, Lethargie

Auch zur allgemeinen Unterstützung der Persönlichkeitsentwicklung ist dies eine sehr effektive Methode.


„Bin ich glücklich mit meinem Leben, so wie es jetzt ist?
Bin ich bereit meine Verantwortung dafür zu übernehmen? ..es selbst so zu verändern wie ich es mir aus tiefstem Herzen wünsche?“
Es gibt für alles eine Lösung 🙂 Ich freue mich sehr dich zu unterstützen und zu begleiten.